Therapie

Die Therapie setzt sich zusammen aus unterschiedlichen Techniken und wird immer wieder mit den vereinbarten Zielen verglichen und gegebenenfalls angepasst. Mit unserem Team sind wir vielseitig qualifiziert.

Unsere Leistungen im Überblick:

Krankengymnastik (KG)

Die beste Medizin ist in der Regel Bewegung. Nach einem Eingangsbefund geht es  in der Krankengymnastik in erster Linie darum, Beschwerden mit Bewegung langfristig in den Griff zu bekommen. Die Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Krankheiten aus fast allen medizinischen Fachbereichen therapiert werden. Sie umfasst sowohl aktive als auch passive Therapieformen. Ziel der Krankengymnastik … Weiterlesen Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- … Weiterlesen Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Manuelle Therapie (MT)

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Physiotherapeuten untersuchen dabei die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen, bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird. Manuelle Therapie bedient sich sowohl aktiver Übungen als auch passiver Techniken. Zum Einen werden eingeschränkte Gelenke von geschulten Physiotherapeuten mithilfe sanfter Techniken … Weiterlesen Manuelle Therapie (MT)

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Eine PNF-Therapie regt Rezeptoren in Gelenken, Muskeln und Sehnen durch gezielte Stimulation an und aktiviert sie. Durch die Stimulation wird die Wahrnehmung gefördert, welche entscheidend für die Bewegungsorganisation ist. PNF fördert somit das Zusammenspiel zwischen Rezeptoren, Nerven und Muskeln. Arbeiten sie gut zusammen, fallen Ihnen alle alltäglichen Bewegungen leichter. In der PNF-Therapie werden die Drehungen … Weiterlesen Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Lymphdrainage (MLD)

Ziel der manuellen Lymphdrainage ist es, die reduzierte Pumpfunktion des Gefäßsystems zu unterstützen. Diese können zum Beispiel nach Verletzungen oder Operationen beschädigt sein. In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Physiotherapeuten verwenden dabei spezielle Handgriffe, bei denen sie durch … Weiterlesen Lymphdrainage (MLD)